Suchmaschinenoptimierung aus Kassel

Wir optimieren Websites für Suchmaschinen. Detailverliebt, nachhaltig, für Sie transparent und vor allem sehr gut!

Schöpfen Sie Ihren organischen Traffic voll aus? SEO ist einer der nachhaltigsten Kanäle im Bereich des Online Marketing. Eine fundierte Optimierung macht Sie beständig für Ihre Zielgruppe erreichbar.

Zudem steigern Sie Ihre Performance im Bereich der Suchmaschinenwerbung. Wir stehen Ihnen als SEO Agentur auch langfristig bei allen Themen der Optimierung für Suchmaschinen beiseite und machen Ihren Erfolg zu unserem.

Individuelle Beratung & maßgeschneidertes Angebot

Unsere SEO Leistungen:

Content Marketing

Früher gab es Linkbuilding, heute gibt es Content Marketing. Sie generieren nicht nur SEO-stärkende Links zu Ihrer Website, Sie treten auch als Vertrauensvolle Marke in der Umgebung Ihrer Zielgruppe auf.

Local SEO

Besonders Unternehmen mit lokaler Zielgruppe profitieren von Local SEO. Durch die lokale Ausrichtung werden Ihre Produkte oder Dienstleistungen bevorzugt angezeigt.

SEO Audit

Wir unterziehen Ihrer Website oder Ihren Onlineshop einer grundlegenden SEO Analyse und zeigen Ihnen auf, wo es Schwachpunkte gibt und wie Sie diese beheben können.

Keyword Recherche

Die Basis jeder Optimierung ist die Keyword Recherche. Wir ermitteln die Keywords, welche Ihre Zielgruppe nutzt und zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten inklusive Wettbewerb auf.

Onlineshop SEO

Die organische Suche gilt in den meisten Fällen als der am besten konvertierende Marketing Kanal. Zudem ist das betreiben von SEO nachhaltig und sichert lange Zeit Ihren Traffic.

Monitoring / Reporting

Wir behalten Ihre Rankings im Auge und zeigen Optimierungpotential und Chancen auf. Wir begleiten Sie gerne langfristig, und Sie erhalten je nach Wunsch wöchentliche oder monatliche Reportings.

SEO Offpage Optimierung

Wir analysieren und optimieren Ihr Linkprofil. Zudem erarbeiten wir weitere Strategien zum Ausbau Ihrer Reputationen mittels Content Marketing.

Onpage Optimierung

Viele Jahre Erfahrung und immer am Nerv der Zeit. Besonders in der Onpage Optimierung ist Nachhaltigkeit sehr wichtig. Unsere Spezialisten beraten und betreuen Sie mit Liebe zum Detail.

SEO Seminare

Ob Einführung in SEO oder Mitarbeiter Schulungen, wir bilden Sie oder Ihre Mitarbeiter aus um selbstständig SEO relevante Themen im Unternehmen zu betreuen.

we create online success
Unsere Experten freuen sich auf Ihre Anfrage.
Werden Sie ein Teil unserer Erfolge!

""
1
Nameyour full name
FirmaIhre Firma
Website
TelefonnummerIhre Telefonnummer
Ihre Nachricht an uns
0 /
Previous
Next
 

Das SEO Audit

Wir zeigen Ihnen wo und vor allem wie Ihre Website optimiert werden kann um Ihr Angebot langfristig und für Ihre Zielgruppe relevant für Suchmaschinen positionieren können.

Ablauf und Inhalt eines SEO Audits

Mit unserem SEO Audit stellen Sie sicher, was Sie an Ihrer Website oder Ihrem Onlineshop noch optimieren müssen um sich langfristig und zielgruppenrelevant in Suchmaschinen zu positionieren.
Lassen Sie Ihr Optimierungspotential nicht ungenutzt. Auch AdWords profitiert von einer optimierten Seite, da SEO-relevante Faktoren ebenfalls mit in die Qulatäitsbewertung durch AdWords mit einfliessen. Sie erreichen eine bessere Performance und einen gesunden Status Quo, verringern Ihre Klickpreise und verbessern Ihre Performance.

Ihre Benefits eines SEO Audits:

  • Technisches SEO Audit
  • Onpage Audit
  • Linkaudit
  • Klare Handlungsempfehlungen
  • Bessere Suchmaschinen-Rankings für Ihr Angebot
  • Weitaus mehr Traffic Potential
  • Bessere Performance bezüglich AdWords

Gemeinsam erarbeiten wir Ihre Themenschwerpunkte um das Audit speziell auf Sie ausrichten zu können. Es gibt bei uns kein „Schema F“. Gerne unterstützen wir Sie auch nach dem SEO Audit, wenn es um die Umsetzung der erarbeiteten Themen geht. Wir stehen Ihnen bei technischen-, sowie auch bei Content-relevanten Themen beiseite.

Was ist ein SEO Audit?
Unter einem SEO Audit versteht man eine Methode des Qualitätsmanagements, die die Stärken und Schwächen einer Website in Bezug auf das Thema Suchmaschinenoptimierung identifiziert.
Dabei werden unter anderem On-Page- und Off-Page-Elemente sowie die technische Infrastruktur, die Crawlbarkeit und die Social Media-Performance überprüft. Auch die Positionen in den Ergebnislisten der Suchmaschinen werden untersucht – sowohl die eigenen als auch die der Konkurrenz.
Ziele des SEO Audits
Ein professionelles SEO Audit identifiziert gezielt Probleme in der SEO-Strategie einer Website. Daraus lassen sich Maßnahmen ableiten, wie die Webpräsenz besser optimiert werden und eine höhere Position in den Suchergebnislisten erreichen kann. Das führt zu einer höheren Sichtbarkeit und einer gesteigerten Konversionsrate. Zudem kann so die Benutzerfreundlichkeit der Website verbessert werden.
Methodik eines SEO Audits
Grundlage eines SEO Audits ist eine individuelle Checkliste, die alle Aspekte enthält, die für die SEO-Strategie einer Website wichtig sind. Diese werden Schritt für Schritt überprüft. Entspricht der Ist-Zustand nicht dem Soll-Zustand, werden Handlungsempfehlungen zur Verbesserung formuliert. Im Idealfall wird zudem die Wichtigkeit und Dringlichkeit der jeweiligen Vorschläge gekennzeichnet.
Welche Aspekte letztendlich bei einem SEO Audit untersucht werden, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, beispielsweise von der Größe und vom Geschäftsmodell der Website sowie möglicherweise von den Zielen eines Relaunches. Zudem ist wichtig, welche Suchmaschinen relevant für den Auftraggeber sind, da sie teilweise andere Standards benutzen.
 

Die Keyword Recherche

Ob SEO oder SEA, die Keyword Recherche ist das Fundament, die Basis aller Optimierungen. Wir recherchieren Ihre Keywords und zeigen Ihnen Ihr Potential auf.

Ablauf und Inhalt einer Keyword Recherche

Wir sehen die Keyword Recherche als elementaren Bestandteil aller Vorhaben im Bereich Suchmaschinenoptimierung oder Suchmaschinenwerbung.

Folgende Insights liefert eine Keyword Recherche:

  • Für welche Begriffe soll optimiert werden?
  • Was suchen Nutzer in Verbindung mit meinem Angebot?
  • Wie hoch ist das Suchaufkommen pro Monat für meine Keywords?
  • Wie hoch ist der SEO Wettbewerb für welche Begriffe, habe ich überhaupt eine Chance?
  • Wie hoch sind Preise und Wettbewerb für AdWords, wieviel Budget sollte ich einplanen?
  • Kann ich mit meinem Angebot vielleicht Nischen belegen?

Wir lernen Ihre Zielgruppe, Ihr Angebot und dessen Nutzen in gemeinsamen Sitzungen kennen und arbeiten uns in die Thematik ein. Im Anschluss erarbeiten wir Short Tail, Long Tail Keywords, Variationen und Fragesätze, welche Ihre Zielgruppe in den Suchmaschinen in ihren Suchen nutzen.

Mithilfe dieser umfangreichen Listen haben Sie einen Überblick über die tatsächliche Nachfrage an Information, können entsprechend optimieren und Kampagnen darauf ausrichten. Suchmaschinenmarketing ohne Keyword Recherche ist übrigens wie ein Haus ohne Fundament: geht erstmal, ist aber langfristig nachteilig und sehr teuer.

Was ist eine Keyword Recherche?

Die Keyword Recherche ist ein essenzieller Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung. Sie findet idealerweise zu Beginn der Suchmaschinenoptimierung statt und dient unter anderem dem Zweck, potenzielle Suchbegriffe zu finden, die der eigenen Website möglichst viel organischen Traffic einbringen können. Zusätzlich dient die Keyword Recherche der Suchmaschinenwerbung, da die dort angelegten Kampagnen (zum Beispiel in AdWords) ebenfalls auf den ermittelten Keywords basieren.

Einer der ausschlaggebenden Faktoren bei der Keyword Recherche ist die Wahl eines geeigneten Tools. Google stellt hier einen eigenen Keywordplaner zur Verfügung, über den das Suchvolumen eines Keywords bei Google sowie verwandte Themen recherchiert werden können. Daneben gibt es unbekanntere Tools, die ebenfalls sehr aufschlussreich sein können: Seiten wie Linkbird oder Semrush bieten in der Regel Pakete an, in denen mehrere Tools mit der Keyword Recherche kombiniert werden.

Weiterhin muss geklärt werden, für welche Suchmaschine die Keywordrecherche stattfinden soll. Google ist hier natürlich die erste Anlaufstelle, in manchen Fällen kann es jedoch auch sinnvoll sein, das Tool Bing Ads Intelligence der gleichnamigen Suchmaschine zu nutzen.

Keyword Recherche, Short Tail und Long Tail

Grundsätzlich gilt: Bei einzelnen Begriffen, sogenannten Short Tails, ist der Wettbewerb in der Regel ebenso groß wie das Suchvolumen. Long Tails, also Keywords, die aus mehrern Wörtern bestehen, gehen dabei mit weniger Wettbewerb einher – allerdings auch mit weniger Nutzeranfragen.

Ein ideales Keyword, das zum Beispiel betextet werden soll, zeichnet sich durch einen niedrigen Wettbewerb und ein hohes Suchvolumen aus. Diese Werte bedeuten, dass zwar viele Nutzer nach dem Begriff suchen, jedoch nur wenige Seiten geeignete Informationen zu diesem Thema liefern – damit sind eine hohe Platzierung in der Suchmaschine und damit auch die Erfolgschancen der Betextung besonders hoch.

 

Onpage Optimierung

Der Großteil aller Websites schöpft das eigene SEO Potential nicht aus. Die Basis von SEO ist die Onpage Optimierung, das starke Fundament für nachhaltigen Traffic.

Umfang und Vorteile einer Onpage Optimierung

Zwar ist die Onpage Optimierung das kleine einmaleins, jedoch hat jede Website und jeder Shop individuelle Anforderungen. Traffic aus Suchmaschinen ist der nachhaltigste und ertragreichste seiner Art. Die Investition lohnt sich daher auf mehreren Ebenen, denn im Gegensatz zu Werbekampagnen hält der Traffic auch nach der Investition an und bringt die Zielgruppe mit Ihrem Angebot zusammen.

Ein Ausschnitt der relevanten Faktoren für eine gute Onpage Optimierung:

  • Schnelle Ladezeiten der Website
  • Optimierte Meta Angaben im <head> Bereich der HTML Dokumente
  • Kein (oder möglichst wenig) Duplicate Content
  • Eine optimale interne Linkstruktur
  • Keine Fehlerseiten
  • Schlüssige und logische Struktur
  • Optimierte URLs (nicht zu lang, keine Sonderzeichen, Seitenrelevant, etc.)

Natürlich gibt es noch weitaus mehr relevante Faktoren und auch die hier aufgeführten sind nur oberflächlich beschrieben, ausführlichere Informationen finden Sie im Blog oder unter den Ressourcen. Aber Sie sehen, das es bei den Faktoren teils um den technischen Aufbau und teils um Inhalt der Website geht.

Viele Jahre Erfahrung in der Onpage Optimierung, von der kleinen Unternehmenswebsite bis zum marktführenden E-Commerce Portal, machen uns zu Ihrem perfekten Partner. Gerne besprechen wir das Vorgehen sowie Ihre individuellen Probleme in einem kostenlosem Erstgespräch mit Ihnen.

Was ist SEO Onpage Optimierung?

Bei der SEO Onpage Optimierung handelt es sich um eine Methode der Suchmaschinenoptimierung, bei der die eigene Website angepasst wird. Dazu muss festgelegt werden, an welche Zielgruppe sich das Webangebot richtet und nach welchen Keywords diese im Zusammenhang mit dem Thema der Website sucht. Im Gegensatz zur Offpage Optimierung lässt sich die Onpage Optimierung deutlich einfacher durch den Website-Betreiber bzw. die verantwortliche Agentur kontrollieren und steuern.

Ziele der SEO Onpage Optimierung

Mit Hilfe der Onpage Optimierung wird eine Website für Suchmaschinen leichter zugänglich gemacht. Diese können die Seite daher besser den relevanten Keywords zuordnen. Sucht ein Nutzer nach diesen Begriffen, kann die Suchmaschine die optimierte Website in eine Liste mit relevanten Suchergebnissen aufnehmen. Je besser die Suchmaschinenoptimierung auf einer Website umgesetzt ist, desto höher ist die Rankingposition der Seite und desto öfter kann sie aufgerufen werden.

Methoden der SEO Onpage Optimierung

Auf einer Website lassen sich inhaltliche, technische und strukturelle Faktoren anpassen. Texte müssen unter Beachtung der relevanten Keywords optimiert werden. Wichtig ist zudem, dass die Texte einzigartig sind, dass sie wichtige Synonyme der Keywords enthalten und dass sie regelmäßig aktualisiert werden. Andere Inhalte wie Bilder, Videos oder Podcasts müssen möglichst genau beschriftet werden, beispielsweise mit Alternativtexten bei Bildern. Im Quellcode lassen sich die Keywords ebenfalls verankern, beispielsweise im Title Tag oder in der Meta Description. Auch die Struktur der Website trägt zur Onpage Optimierung bei: Die Seite sollte so logisch wie möglich aufgebaut sein und eine flache Menüführung besitzen, so dass Crawler ihre Struktur leicht erfassen können. Features wie Sitemaps, eine robots.txt-Datei und eine geringe Ladezeit helfen ebenfalls bei der Onpage Suchmaschinenoptimierung.

 

Offpage Optimierung

Offpage Optimierung ist auch heute noch ein wichtiger Bestandteil von SEO. Es geht dabei jedoch weniger um klassisches Linkbuilding als um themenrelevantes und qualitativ hochwertigem Content Marketing.
Wenn wir von Offpage Optimierung reden, geht es darum Ihr bisheriges Linkprofil zu optimieren.

Der klassische Backlinkaufbau wird als Content Marketing ausgeführt. Dies stellt sicher, dass Suchmaschinen Ihre Backlinks nicht als negatives Signal deuten und bietet zusätzlich die Vorteile des Markenaufbau und Trafficgenerierung.

Was ist Backlinkaufbau?

Unter Backlinkaufbau versteht man den Aufbau Ihrer Reputation (zu Ihrer Website führende Verlinkungen). Dies können zum Beispiel Artikel auf verschiedenen Websites, Blogs, Directories oder Magazinen sein .

Es geht darum, innerhalb der Umgebung Ihrer Zielgruppe, also in themenrelevanten Bereichen, Content zu platzieren. Dadurch entstehenden Backlinks zu ihrem Angebot, auch Backlinks genannt. Diese Backlinks sind für Ihre Suchmaschinenoptimierung wertvoll, da sie für Suchmaschinen als Reputation für Ihre Website gelten.

Was ist themenrelevanter Backlinkaufbau?

Die Themenrelevanz der Websites auf denen sich Ihre Backlinks befinden ist äusserst wichtig. Ebenso ist die Qualiutät der Website, auf welcher sich die Backlinks zu Ihrem Website oder Ihrem Onlineshop befinden ein wichtiges Kriterium.

Viele Agenturen und Freelancer bieten klassischen Linkaufbau an. Dabei geht es weniger um Relevanz und Qualität, als um Masse – also Anzahl der Backlinks. Im besten Fall erreichen Sie dadurch etwas mehr Sichtbarkeit für wenige Tage, im schlimmsten Fall schaden diese „quantitativen Backlinks“ ihrer Sichtbarkeit derart, dass sich wichtige Rankings massiv verschlechtern oder gar ganz verschwinden.

 

SEO Monitoring & Reporting

SEO Monitoring ist für fortlaufende Optimierungen unabdingbar. Behalten Sie Ihre Rankings und die der Wettbewerber immer im Blick. Erkennen Sie Chancen für Content und neue Rankings. Selbstverständlich ganz bequem, mit unseren Reportings.

Ablauf und Inhalt des SEO Monitorings

Mit dem SEO Monitoring verpassen Sie keine Rankings und haben auch Ihren Wettbewerb immer im Blick. Alle relevanten Keywords werden beobachtet und jede Ranking Veränderung wird aufgezeichnet. Sie vermeiden böse Überraschungen durch sinkenden Traffic und weniger Kunden. Ausserdem erkennen Sie frühzeitig Chancen für neue Rankings um Ihren Anteil des Suchmaschinentraffics zu erhöhen.

Folgende Insights liefert das Monitoring:

  • Ihre steigenden und fallenden Rankings
  • Rankings Ihrer Wettbewerber
  • Neue Chancen Keywords, für die Sie bisher nicht optimiert haben
  • Neue Links (Verweise) zu Ihrer Website
  • Neue Links zu der Website Ihrer Konkurrenz, also mögliche Linkquellen für Sie
  • Bequemes Reporting, wöchentlich oder monatlich via E-Mail oder Meeting

Behalten Sie Ihre Suchmaschinenpositionen im Auge, verlieren Sie weniger relevanten Traffic. Viele Studien haben gezeigt, dass SEO Traffic am besten konvertiert, also lassen Sie nichts anbrennen! Unsere Spezialisten stehen Ihnen bei allen SEO-Belangen zur Seite. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein kostenloses Erstgespräch.

Was ist SEO Monitoring?

SEO Monitoring bezeichnet alle Beobachtungsvorgänge, mit denen die Performance von Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung kontinuierlich kontrolliert wird. Es ist ein wichtiger Bestandteil jeder professionellen SEO-Strategie.

Ziele des SEO Monitorings

Indem die Ergebnisse der Suchmaschinenoptimierung kontrolliert werden, lässt sich unter anderem die Wirkung der umgesetzten Maßnahmen überprüfen. Das schafft Transparenz. So erfährt der Webmaster beispielsweise, welche Ranking-Position eine Website bei einem gewünschten Keyword erreicht.
Zudem ergeben sich durch SEO Monitoring Hinweise zu weiteren Ranking- oder Content Chancen um die eigenen Renkings weiter auszubauen und weiteren relevanten Traffic, und damit auch mögliche Kunden, zu erreichen.

Zeigt das Monitoring, dass eine Strategie nicht die gewünschten Ergebnisse liefert, kann diese entsprechend optimiert werden. Dies ist besonders wichtig, wenn die SEO-Strategie nicht oder negativ wirkt. Je intensiver das Monitoring betrieben wird, desto schneller kann dabei auf eine unerwünschte Entwicklung reagiert werden.
Eine regelmäßige und kontinuierliche Überwachung verdeutlicht zudem, wie sich die Suchmaschinenoptimierung einer Website langfristig auf deren Performance im Ranking der Suchmaschinen auswirkt.

Methoden des SEO Monitorings

Ein wichtiges Instrument ist die Keyword-Liste (Im Idealfall aus einer Keyword Recherche) mit allen Begriffen, hinsichtlich denen eine Website optimiert wird. Beim Monitoring wird jedes Keyword einzeln kontrolliert: Dazu wird festgestellt, welche organische Position die Website im Ranking der verschiedenen Suchmaschinen zu jedem relevanten Keyword und jeder relevanten Keyword-Kombination erreicht.
Verglichen wird das Ergebnis mit den Positionen der direkten Konkurrenten. Ziel ist nicht nur, dass eine Website so hoch wie möglich gerankt wird, sondern auch, dass sie vor der Konkurrenz liegt.

 

Content Marketing

Content Marketing – moderner, thematischer Linkaufbau und Platzierung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen im Umfeld Ihrer Zielgruppe. Wir finden Ihre Zielgruppe und entwickeln maßgeschneiderte Konzepte für Sie.

Linkbuilding, Influencer und Content Marketing

Alternatives Linkbuilding (das Setzen von möglichst vielen Verweisen zu Ihrer Website auf möglichst vielen anderen anderen Websites) wird zwar immer noch beworben und von Agenturen oder Freelancern angeboten, ist aber eher schädlich als hilfreich für Ihre Rankings. Suchmaschinen wie Google sehen diese Maßnahmen als negativ an (da diese Massen an Links in der Regel sinnfrei implementiert werden), da Sie der reinen Bevorteilung für die eigene Website gedacht sind. Bei Suchmaschinen geht es aber darum einem Suchenden möglichst sinnvolle und unmanipulierte Ergebnisse aufzuzeigen. Dementsprechend ist ein Linkbuilding wie es im klassischen Sinne angeboten und verkauft wird, au keinen Fall empfehlenswert.

Trotzdem sind Verweise von anderen Websites immer noch wichtig. Sie zeigen, dass Ihre Website oder Ihr Shop „jemand ist“. Sie sind eine Art Reputation für Ihre Seite.
Dabei ist jedoch darauf zu achten, dass diese Reputationen nicht aus irgendwelchen, möglicherweise sogar schlecht bewerteten Quellen kommen. Themenrelevanz und vor allem Glaubwürdigkeit sind die wichtigsten Faktoren für ein heutiges Linkprofil.

Mithilfe des Content Marketings erreicht man ein sinnvolles Linkbuilding innerhalb zielgruppenrelevanter Umgebung und platziert zusätzlich wertvollen Content und nützliche Informationen. Dadurch wird nicht nur das Vertrauen Ihrer Zielgruppe gewonnen, Ihre Marke oder Ihr Unternehmen wird zusätzlich als Autorität angesehen.

Ablauf von Content Marketing Kampagnen:

  • Zieldefinition
  • Content Audit
  • Themenrecherche und Monitoring der Zielgruppe
  • Content Produktion
  • Verbreitungsprozess
  • Monitoring und Reporting

Nach Festsetzung der Kampagnenziele, überprüfen wir Ihren vorhandenen Content. Oft finden sich bereits nutzbare Elemente die eine weitere Erstellung von Content vermeiden.

Im Anschluss finden wir Ihre Zielgruppe und finden heraus was diese besonders interessiert. Dabei achten wir auf Branchentrends, recherchieren entsprechende Influencer und nutzen zielgruppenrelevante Portale.
Die Produktion des Contents übernehmen wir gerne für Sie. Ob Grafiker, Programmierer, Texter – wir sind gut ausgestattet und können auf einen enormen Fundus an Wissen und Spezialisten zurückgreifen.
Selbstverständlich schliessen wir alle Kampagnen mit Auswertungen und ausführlichen Reportings für Sie ab.

Was ist Content Marketing?

Content Marketing ist eine Strategie im Marketing und in der Unternehmenskommunikation. Statt einer einfachen Werbebotschaft stehen Informationen im Vordergrund, die der Zielgruppe einen Mehrwert bieten sollen. Dabei kann es sich beispielsweise um Ratgeber, interessante und wissenswerte Fakten oder unterhaltsame Inhalte handeln. Beliebt sind beispielsweise Artikel, Blogposts und Ratgebertexte, die mit Hilfe einer Agentur nicht nur nach inhaltlichen Aspekten, sondern auch nach Aspekten der Suchmaschinenoptimierung erstellt werden. Dadurch finden potentielle Kunden den Content leichter..

Methoden und Verbreitungswege

Neben Texten können auch Bilder, Infografiken, Videos, E-Books, Spiele, Studien oder Podcasts verwendet werden. Beliebte Kanäle zum Verbreiten der gewünschten Inhalte sind Unternehmenswebsites, Newsletter und eigene Blogs, aber auch soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube. Eine Agentur hilft dabei, zum Unternehmen passende Kanäle und Kommunikationsmethoden auszuwählen.

Ziele des Content Marketing

Interessenten und potentielle Kunden sollen mit den zur Verfügung gestellten Inhalten von einem Produkt, einer Dienstleistung oder einem Unternehmen überzeugt werden. Bestehende Kunden sollen gehalten sowie stärker an die Marke gebunden und begeistert werden. Mit Hilfe einer Agentur gelingt es zudem, mit Content Marketing das Image eines Unternehmens zu stärken und eine Marke gezielt zu positionieren.

Vorteile von Content Marketing gegenüber klassischer Werbung

In der klassischen Werbung werden positive Behauptungen über ein Produkt oder Unternehmen aufgestellt, die der potentielle Kunde selbst meist schwer überprüfen kann. Beim Content Marketing stehen hingegen Wissen, Kompetenz und Information im Vordergrund, weshalb die Inhalte eine größere Glaubwürdigkeit besitzen. Sinnvoll ist es, mit einer Agentur eine Kommunikationsstrategie zu entwickeln, die das Unternehmen mittels Content Marketing als Experten positioniert.

 

Lokale Suchmaschinenoptimierung

Lokale Suchmaschinenoptimierung, oder auch Local SEO, ist das wichtigste Instrument für lokale Unternehmen. Mit uns werden Sie gefunden!

Local SEO Beratung, Analyse und Strategie

Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich mit unseren Kunden in den Bereichen der Optimierung für Suchmaschinen. Lokales SEO wurde in den letzten Jahren immer wichtiger, gerade für Unternehmen mit lokalen Zielgruppen.

Wichtige Faktoren der lokalen Optimierung:

  • Nutzen Sie Google Business
  • Achten Sie portalübergreifend auf beständige Texte und Daten (z.B. Telefonnummern, Name des Unternehmens)
  • Optimieren Sie für Suchphrasen mit lokalem Bezug
  • Lokale Branchenverzeichnisse sind ein Muss
  • Vielleicht können Sie Kunden zu Bewertungen animieren?

Sehr gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer lokalen Suchmaschinenoptimierung. Wir stehen beratend und auch ausführend beiseite. Selbstverständlich können Sie eine unverbindliche Beratung mit einem Spezialisten oder auch ein Angebot bei uns anfragen. Nutzen Sie hierfür das Kontaktformular an der unteren Seite.

Was ist Local SEO?

Local SEO ist eine Methode des Suchmaschinenmarketings und heißt übersetzt „lokaleSuchmaschinenoptimierung“. Darunter versteht man die Nutzung von SEO-Prinzipien für Unternehmen oder Einrichtungen mit Fokus auf deren Standort.

Eine Website wird beim Local SEO für zwei Arten von lokalen Suchanfragen optimiert: Für Suchbegriffe, die eine eindeutige Ortsangabe wie eine Stadt oder einen Bezirk enthalten, sowie für allgemeine Suchbegriffe, bei denen ein lokales Interesse sehr wahrscheinlich ist. Gibt der User Suchbegriffe wie Restaurant, Hautarzt oder Baumarkt ein, sucht er mit hoher Wahrscheinlichkeit keine allgemeinen Informationen, sondern einen entsprechenden Standort in seiner Nähe. Die Suchmaschine stellt anhand von Nutzerdaten wie beispielsweise der IP-Adresse fest, wo sich der Nutzer befindet, und vergleicht seinen Standort mit lokalrelevanten Daten von Websites zum gesuchten Thema.

Ziele von Local SEO

Die lokale Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass der Nutzer relevante Suchergebnisse erhält, die sich in Bezug auf den Ort so weit wie möglich mit seinen Erwartungen decken. Dadurch wird das Onlineangebot leichter von der passenden Zielgruppe gefunden und die Chance, neue Kunden zu gewinnen, steigt. Eine Agentur entwickelt die passende Local SEO-Strategie, um diese Ziele zu erreichen.

Weiterhin muss geklärt werden, für welche Suchmaschine die Keywordrecherche stattfinden soll. Google ist hier natürlich die erste Anlaufstelle, in manchen Fällen kann es jedoch auch sinnvoll sein, das Tool Bing Ads Intelligence der gleichnamigen Suchmaschine zu nutzen.

Faktoren der lokalen Suchmaschinenoptimierung

Local SEO sorgt dafür, dass der Such-Algorithmus eine Website als relevant für ortsbezogenen Suchanfragen einstuft und die jeweilige Onlinepräsenz eine möglichst hohe Position in der organischen Ergebnisliste erzielt. Mehrere Faktoren beeinflussen das lokale Ranking, darunter Informationen auf der eigenen Website wie Firmenname, Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten, die im Text und in den Metadaten enthalten sein können. Diese Informationen sollten immer aktuell und auf allen Portalen identisch sein. Ein Unternehmen sollte zudem eine My Business-Seite bei Google haben, auf externen Websites erwähnt und verlinkt werden und auf Bewertungsseiten wie Yelp erscheinen.

 

SEO für Onlineshops

Viele Jahre Erfahrung, vom kleinen Onlineshop bis zu grossen Marktplätzen, machen uns zu Ihrem perfekten Ansprechpartner für die Suchmaschinenoptimierung Ihres Onlineshops.

SEO: Mehr Traffic, mehr Conversion, mehr Erfolg!

SEO ist für Onlineshops ein elementarer Bestandteil des Traffics. SEO Traffic konvertiert in der Regel am besten und SEO ist nachhaltig. Im Gegensatz zu allen anderen Kanälen ist der Aufwand für SEO-Traffic weitaus niedriger.

Ein paar Fakten bezüglich SEO und Onlineshops:

  • SEO Traffic konvertiert in der Regel besser als andere Kanäle
  • Wenn das Fundament für SEO gelegt ist, profitieren Sie nachhaltig und lange
  • Die meisten Shops haben mit Duplicate Content zu kämpfen, eine Lösung ist bisher immer gefunden
  • Besonders Onlineshops profitieren oft von Long-Tail Keywords
  • Wenn der Shop SEO optimiert ist, steigert dies auch die Performance für AdWords Kampagnen

Ob Plentymarkets, WooCommerce, Magento, Oxid oder jede beliebige andere Plattform für E-Commerce, wir stehen Ihnen vom Launch bis zur stetigen Optimierung beiseite um Ihren Erfolg sicherstellen zu können.

Jeder Shop hat eine andere Zielgruppe, jedes Team hat unterschiedliche Ressourcen. Wir planen und priorisieren Ihre Tasks, um zur Not auch mit geringstem Aufwand Fortschritte erzielen zu können. Selbstverständlich übernehmen wir auch gerne Contenterstellung, Kampagnenbetreuung oder die Kommunikation mit Ihren Entwicklern.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, in einem ersten kostenfreien Gespräch werden sich unsere Spezialisten Ihren Fall anschauen und Ihnen Ihre Möglichkeiten aufzeigen.

Was ist SEO für Onlineshops?

Die Suchmaschinenoptimierung für einen Onlineshop umfasst alle Maßnahmen, die dazu beitragen, dass ein E-Commerce-Angebot leichter gefunden wird. Zu den möglichen SEO-Methoden zählen beispielsweise die On-Page-Optimierung, die Verwendung von Rich Snippets oder die Erstellung von Unique Content.

Ziele von SEO für Onlineshops

Die Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass ein Onlineshop eine möglichst hohe Position in den Rankings der Suchmaschinen erreicht und leichter gefunden wird. Das ist besonders im E-Commerce wichtig, weil dieselben Produkte oft in vielen verschiedenen Onlineshops verkauft werden. Daher ist es schwerer für einen einzelnen Shop, aus der Masse herauszustechen. Über Suchmaschinen generierte Besucher haben meist eine höhere die Conversion Rate und Shop-Betreiber müssen weniger Geld in teurere Werbeformen investieren. Das macht SEO in den meisten Fällen zu dem effektivsten und vor allem nachhaltigsten Aqkuise Kanal.

Duplicate Content im E-Commerce

Duplicate Content wirkt sich negativ auf das Suchmaschinen-Ranking aus. Viele Onlineshops sind davon betroffen, weil sie nur die Produktbeschreibungen der Hersteller übernehmen, die schon auf zahlreichen anderen Websites veröffentlicht wurden, und/oder weil sie mehrere ähnliche Produkte anbieten und diese mit Texten beschreiben, die sich zu sehr ähneln.
Ein Onlineshop muss daher besonders viel Wert auf Unique Content legen. Wichtig sind vor allem individuelle Texte für die erfolgreichsten und umsatzstärksten Produkte des Sortiments, damit noch mehr potentielle Kunden diese bequem finden.
Manchmal lässt sich Duplicate Content nicht vermeiden. Bei sich stark ähnelnden Seiten, etwa den Unterseiten einer Produktkategorie, kann die Suchmaschine im Quelltext darauf hingewiesen werden, so dass sie beispielsweise nur die erste Kategorieseite crawlen soll.

Duplicate Content und Nutzerfreundlichkeit in Onlineshops

Die Produktbeschreibungen sollten im Bereich E-Commerce nicht nur suchmaschinenoptimiert werden, sondern auch nutzerfreundlich sein. Nur ein überzeugter Nutzer wird in Ihrem Shop auch kaufen. Das erreicht man unter anderem durch Zwischenüberschriften, kurze Absätze, Aufzählungen oder Tabellen. Zudem sollten die Texte, Informationen und Bilder einen echten Mehrwert bieten. Da die Algorithmen von Google und Co immer besser Websites mit hochwertigen Inhalten identifizieren und bevorzugen, profitiert langfristig auch die Rankingposition von inhaltlicher Qualität.